Aktuelles

27.08.2020

Leider müssen die stadtweiten Elterninformationsabende für die Kinder, die im nächsten Jahr eingeschult werden, aus Gründen des Infektionsschutzes abgesagt werden.

Gemeinsam mit Vertreterinnen aus Kita und Schule hat die Stadt Recklinghausen eine Präsentation vorbereitet, die unter dem folgenden Link zu finden ist:  https://www.recklinghausen.de/Inhalte/Startseite/index.asp

Oder hier als PDF angeschaut werden kann:

21. 08.2020

Der Elternabend zum Thema "Auf dem Weg in die Grundschule" am 26. August 2020 entfällt. Die Stadt wird zu diesem Thema in Kürze eine Präsentation erstellen, die auf der Internetseite der Stadt Recklinghausen veröffentlicht wird.

30.07.2020

Liebe Eltern, 

bitte schauen Sie ab Freitag, dem 07.08.2020 in Ihre Mailfächer. Über Ihren Klassenverteiler erhalten Sie ein Mail mit Infos zu den ersten Schultagen. 

Die Eltern der neuen Erstklässler erhalten per Brief eine genaue Info. 

Bis dahin alles Gute, 

G. Brüggemann und A. Recker

05.06.2020

Ab dem 15.06.2020 wird an den Grundschulen in NRW wieder der Regelbetrieb aufgenommen. Alle weiteren Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, der Ihnen in Kürze zugestellt wird und auch der Schulmail vom 05.06.2020.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200506/index.html

27.05.2020

Der geplante Elternabend für die Schulneulinge am 17.06.2020 muss leider aufgrund der aktuellen Situation entfallen. Alle dort eigentlich gegebenen Informationen werden wir den Schulneulingseltern zeitnah in postalischer Form zukommen lassen.

01.05.2020

Ab dem 07.05.2020 kommen die vierten Klassen wieder in die Schule. Es wird aber noch keinen Unterricht nach dem normalen, bisherigen Stundenplan geben. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in Kürze als E-Mail.

Wie es mit den anderen Jahrgänge weitergeht wird am 06.05.2020 beschlossen. Wir sind gespannt und warten ab. 

23.04.2020

Ab dem nächsten Wochenende findet keine Notbetreuung mehr an den Wochenenden statt. Auch am 01.05.2020 (Feiertag) steht keine Notbetreuung zur Verfügung.

15.04.2020

Liebe Eltern,

die Bundesregierung hat beschlossen, dass der Unterricht an den Grundschulen nicht vor dem 04.05.202 beginnen wird.

Das heißt:

  •  Der Unterricht wird nach den Osterferien weiterhin ruhen.

  •  Das Notbetreuungsangebot bleibt aber bestehen.

Falls Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, melden Sie Ihr Kind bitte bei der Stadt an https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf, zusätzlich aber bitte auf jeden Fall auch unter der dafür eingerichteten Schulmail wiggermann@me.com mit den genauen Angaben wann Ihr Kind morgens kommt und wie lange es voraussichtlich bleiben wird.

Nach dem 04.05.2020 wird der Unterricht an den Grundschulen in NRW wahrscheinlich schrittweise wieder aufgenommen. In welcher Form und für welche Klassen ist bisher nicht nicht vollständig festgelegt. Geplant ist aber, dass zunächst dann nur für die Kinder der 4. Klassen der Unterricht wieder beginnt und die anderen Klassen stufenweise folgen.

Die Klassenlehrer werden ihre Schüler und Schülerinnen weiterhin mit Material für die nächste Zeit versorgen.

Bitte scheuen Sie sich nicht, bei Problemen Kontakt zu der für Ihr Kind zuständigen Lehrkraft aufzunehmen.

Ab Montag, 23. März 2020 wird die bestehende Regelung bzgl. der Notbetreuung erweitert. Einen Anspruch haben ab dann alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Außerdem wir der zeitliche Umfang der Notbetreuung bis einschließlich 19. April 2020 ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahmen von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Hier der Link zum Formular für den Betreuungsantrag:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Bitte melden Sie Ihr Kind parallel dazu noch unter der Schulmail wiggermann@me.com an und teilen Sie uns mit, an welchen Tagen Ihr Kind kommt und zu welchen Uhrzeiten.

Ab Montag, 23. März 2020 wird der Caterer kein Essen mehr für die Kinder in den Notgruppen anliefern können.

Alle Eltern müssen ab Montag selbst für die Verpflegung ihrer Kinder in den Notfallgruppen sorgen.

Die Gesundheitsämter empfehlen die klassische Verpflegung mit Broten, Obst und Gemüse oder auch Keksen. Denken Sie bitte auch an ausreichend Getränke für Ihr Kind.

Ab Mittwoch, 18. März 2020 findet die Betreuung der Kinder von Eltern in Schlüsselpositionen von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Das Anmeldeformular für diese Betreuung finden Sie auf der Homepage der Stadt Recklinghausen.

 

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich!

Der Elternsprechtag findet zum geplanten Zeitpunkt nicht statt und wird auf einen späteren Termin verschoben. Informationen über neue Termine erhalten Sie über die Klassenleitungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

A. Recker

 

 

Kontakt für den Standort Hochlar

Anton-Wiggermann Schule

Wiggermannstraße 5-9

45659 Recklinghausen

Telefon:   02361/1062730

Email:      email@wiggermann.schulen-re.de

Kontakt für den Standort Stuckenbusch

Anton-Wiggermann Schule

Stuckenbuschstraße 154

45659 Recklinghausen

Telefon:                                   02361/9086200

E-Mail:     email@wiggermann.schulen-re.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now